Mittwoch, 24. August 2011

[Review] + [Tragebilder] Avène Cleanance - Getönte Tagescreme


Hallo meine Süßen.

In meinem heutigen Post stelle ich euch meine neue getönte Tagescreme von Avène vor.

Ich habe seit letzter Zeit eine total unreine Haut. Ich hab schon so vieles probiert und irgendwie wurde es nicht besser - eher schlimmer. Da viele von euch auch darunter leiden, kommt dieser Post bestimmt gerade sehr passend und ich hoffe, dass ich ein paar von euch weiter helfen kann. 

Ich hatte zuerst Balea-Produkte ausprobiert. Mein Hautbild wurde schlechter. Danach bin ich auch Venus umgestiegen und es zeigte sich keine Besserung. Meine letzte Hoffnung ist Avène - und ich merke, wie von Tag zu Tag meine Haut besser wird. Endlich!



Als Tagespflege benutze ich zu Zeit die Eau Thermale Avène Cleanance Emulsion Teintée. Für die Nicht-Franzosen: Getönte Tagescreme. Ich versuche weitestgehen auf Make-Up zu verzichten und mit der Avène Creme meine Rötungen zu kaschieren.


Die Creme wird in einer weißen Tube geliefert, die ein schmale Öffnung hat. Somit ist die Dosierung einfacher und - was sehr wichtig ist - eine hygienische Entnahme des Produktes einfacher. 

Kurze Zusammenfassung:
Hersteller: Laboratoires Dermatologiques Avène
Produktreihe: Avène Cleanance
Inhalt: 40 ml
Ergiebigkeit: Sehr hoch
Kosten: Varriert zwischen 11 Euro und 14 Euro
Wo? Versandapotheke oder Apotheke



Man brauch beim Auftrag wirklich nicht viel Produkt. Die Creme lässt sich super verteilen. Und der Farbton ist ideal. Es gibt auch nur einen! Aber der passt sich meiner Haut optimal an. Es könnte allerdings sein, dass es für richtig helle Hauttypen zu dunkel sein wird. Aber man kann sich in Apotheken beraten lassen und um eine Probe bitten, bevor man sich dazu entschließt die Creme zu kaufen. Das habe ich auch getan. Ich will ja schließlich nicht die Katze im Sack kaufen. ;)

Ich zeige euch dann mal die ungeschminkte Wahrheit - Mut zur Häßlichkeit!


Vielleicht meinen ja einige, dass ich übertreibe. Aber ich fühle mich sehr unwohl mit dem derzeitigen Zustand meiner Haut. Und wenn man sich nicht wohl fühlt, muss man was ändern.

Wie ihr sehen könnt, ist meine Haut matter und die Rötungen sind abgeschwächt. Allerdings bin ich nicht ganz 100%-ig zufrieden und habe nochmal mit Benefit Concealer, Catrice Skin Finish  in Transparent, Kiko Bronzer und Kiko Rouge nachgeholfen. Das Endergebnis kann sich sehen lassen.


Auf Puder kann ich letztendlich nicht verzichten aber ich muss mir vorerst keine Flüssigfoundation ins Gesicht klatschen. Und darum ging es mir. Es verstopft die Poren nicht unnötig - falls meine Foundation das überhaupt macht... - und ich habe einen ebenmäßigen Teint. Im Sommer macht es eh mehr Sinn, auf getönte Tagescreme zurück zu greifen. 

Pro:
Ergiebigkeit
Hautgefühl
Wirkung

Contra:
Preis
Nur in Apotheken erhältlich
Nur 1 Farbton

Fazit:
Ich habe gefunden, was ich gesucht habe und bin sehr glücklich damit. Ich benutze mittlerweile die komplette Pflegereihe und mein Hautbild verbessert sich. Der Preis ist recht hoch - ich habe in meiner Apotheke 13,50 Euro bezahlt. Aber okay... im Nachhinein ist es teurer, wenn man alles Mögliche kauft und ausprobiert und am Ende nicht nutzen kann. Ich werde hierbei bleiben und bin sehr zuversichtlich, dass am Ende meine Haut wieder richtig schön aussieht.

Kaufempfehlung? Ja.

Konnte ich euch helfen? Neigt ihr auch zu Unreinheiten?



Kommentare:

  1. Ich neige eher phasenweise zu Unreinheiten und danke Dir für Deine Review zum Produkt; das lässt sich hören.

    Viele liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  2. ich habe momentan auch ziemliche probleme mit meiner haut, kann aber avene nur empfehlen... teste momentan die triacenal, leider erst seit gestern... bin aber bester hoffnung, und werde mir die Tagescreme auch auf denen fall anschaun... vielen dank für die review... bin schon angefixt ^^

    AntwortenLöschen
  3. jetzt hab ich meine frage doch glatt vergessen ^^ benutzt du zusätzlich noch einen sonnenschutz, denn in der tagescrem scheint ja keiner enthalten zu sein, habe das zuminest nirgends gefunden... schonmal vielen dank für die antwort ^^

    AntwortenLöschen
  4. Leider hat die Creme keinen SPF. :/ Ich kann ja morgen mal ausprobieren, ob es klappt, wenn ich darüber noch Sonnencreme auftrage. Aber das sollte eigentlich kein Problem sein.

    LG :)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar!
Denkt bitte an die Nettiquette! <3

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...