Freitag, 13. Januar 2012

[AOTD] MAC-Replika


Hallo meine Süßen...

Gerade schaue ich mich ein bisschen bei eBay um, weil ich auf der Suche nach einem MAC-Schnäppchen bin und da fällt mir diese fragwürdige Palette vor die Füße:


Jetzt frage ich mich doch ernsthaft, wie dämlich man sein muss. Man sieht es doch schon, dass es nicht echt sein kann! Mir ist keine MAC-Palette bekannt, die 32 Lidschatten enthält und die dann gerade mal 90 Euro kostet.

Da entdecke ich zu dieser Auktion auch noch 2 Preisvorschläge... 


Liebe Käufer

Wenn ihr MAC wollt und online shoppen geht, dann schaut lieber bei Douglas, Breuninger oder direkt bei MAC vorbei. Und lasst die Finger von Fälschungen. Nur weil MAC drauf steht, muss vorallem bei eBay noch lange kein MAC drin sein, okay? 

Strafbar macht man sich als Käufer beim Kauf gefälschter Ware nicht, aber solche Hirnis von Verkäufern sollte man auch nicht unterstützen. 

Wer sich über die Rechtslage von gefälschter Ware schlaulesen möchte, kann ja mal HIER vorbei schauen.

Und liebe Verkäufer

Für wie blöd haltet ihr die meisten eigentlich. Und wie doof seid ihr denn bitte, wenn ihr euch Souvinirs aus evtl. asiatischen Staaten kauft und diese dann bei eBay Deutschland verhökert? Das klappt vielleicht ein- oder zweimal und beim dritten Mal geht es dann in die Hose. Und je nachdem wieviel du, lieber Verkäufer, an den Mann gebracht hast, desto höher wird das Strafmaß. Das können dann auch mal 4 Jahre im Kittchen sein. ;)

Und wisst ihr, was ich am schlimmsten finde?

Es gibt womöglich tatsächlich kleine unerfahrene Mädels da draußen, die dem ganzen MAC-Hype nachgehen wollen. Die eine menge Geld über einen längeren Zeitraum gespart haben, da sie vielleicht selbst noch nichts verdienen. 

Solche Mädels versuchen dann von ihrem Ersparten sich einen riesen MAC-Wunsch zu erfüllen, weil sie so viel auf Blogs gelesen haben und machen sich auf die Suche. 

Und natürlich möchte man möglichst viele Produkte für möglichst wenig Geld haben.

Was bietet sich denn dann besser an, als eBay? 

Da stoßen sie dann auf solche Idioten, freuen sich einen Ast ab und glauben dann auch noch, dass es sich hier um originale Ware handelt. 

Und am Ende kaufen sie es. Und sind enttäuscht...

Schadenersatz kann man stellen, aber das wird nicht einfach. Bei eBay hat man ja immernoch einen Käuferschutz. Aber das wollte man ja nun nicht... so ein Theater. 


Kommentare:

  1. Der Preis geht ja noch... Ich habe die Auktion einer solchen Palette beobachtet... Endpreis lag dann bei EUR 160,00!
    Man kann diese Palette im Ausland für knappe EUR 5,00 bestellen...

    Ich habe den entsprechenden Verkäufer mehrfach bei Ebay gemeldet - leider ist da aber nichts passiert. Er hat eine Palette nach der anderen eingestellt und verkauft.

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe diesen Verkäufer heute auch bei eBay gemeldet.

    Es ist echt traurig, dass sie die Leute so übers Ohr hauen.

    Aber das Leben ist ja leider kein Ponyhof... :(

    AntwortenLöschen
  3. danke für dein besuch <3
    hast auch einen wunderschönen blog :)
    L.G Marta

    AntwortenLöschen
  4. Hey, danke für deinen lieben Kommentar, und fürs "verfolgen" :) Hast auch einen echt süssen Blog, und mir gefällts wie du schreibst. Bin schon auf deine weiteren Posts gespannt. :)

    Lg Vero

    AntwortenLöschen
  5. Es ist auch rechtlich so, dass man sich zwar nicht strafbar macht, aber die Ware einem Abgenommen werden kann, falls es überprüft wird.

    Das Angebot gibt es scheinbar Momentan auch nicht mehr. Oder der Link ist fehlerhaft,

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar!
Denkt bitte an die Nettiquette! <3

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...