Mittwoch, 11. Januar 2012

Text-Review: BareMinerals - Beautyset

 

Hallo meine Süßen!

 

Ich möchte euch heute gerne das bareMinerals Beauy-Set berichten. Es handelt sich hier um natürliches Make-Up auf Mineralienbasis. Es ist das erste Mal, dass ich Produkte von bareMinerals Make-Up testen durfte und ich bin recht positiv überrascht.

In diesem Set sind 4 Produkte enthalten:

 


  • Turn On Multi-Tasking Hightlighter

  • Queen Tiffany Matte Lidschatten

  • Naughty,Naughty Rouge

  • und natürlicher Lipgloss in der Farbe Strawberry Shortcake
Ihr erhalten das Set über QVC für 36,25€.
 
Ich fange mit dem Lidschatten an.
 

 

Es ist, wie es der Name schon sagt, ein matter Lidschatten in einem Walnußbraun. Er sieht aus, wie Puder und lässt sich wie eine Creme auftragen. Ich bin von den Finish überzeugt! Außerdem hält er den ganzen Tag. Ich habe nicht einmal eine Base benötigt, was mich sehr verwundert hat. Meine Augenlider neigen dazu, viel Öl zu produzieren. Und von der Eigenschaft, dass die Produkte alle zu 100% wetter- und wasserfest sind, muss vorallem ich mich erstmal überzeugen lassen. Hat jedenfalls wunderbar geklappt! 
 
Die Farbe an sich kann man auf dem Augenlid schichten. Somit sind also natürliche Looks und ein kräftiges AMU mit diesem Lidschatten möglich. 
 
Wir haben in unserer Stadt ein Café/eine Bar, die 3 mal die Woche eine Cocktail Happy Hour anbietet (nein - ich geh nicht alle 3 Tage dort hin^^). Wenn man dann also morgens bis nachmittags auf der Arbeit ist, kann man sehr natürlich  auftreten. Für den Abend habe ich dann noch ein wenig davon aufgetragen und - zack! - war mein Make-Up auch schon abendtauglich. ;)
 

Das Rouge gefällt mir auf dem ersten Blick ganz gut. Nach einigem testen muss ich allerdings sagen, dass die Farbe über den Tag verblasst. Ich weiß nicht, ob es an mir liegt oder an dem Produkt. Aber ich neige auch dazu, mir ständig in meinem Gesicht herumzugrabbeln. 
 
Die Farbe ist aber super neutral und auch wieder passend für helle und mittlere Hauttypen. Auch hier kann man schichten. Aber ich würde mich wirklich erst vorher vorsichtig an das Produkt herantasten, weil man auch gerne mal zu viel des Guten auf das Gesicht aufträgt und man danach aussieht, wie Rotkäppchen im tiefsten Winter. 
 
Wenn man alles richtig macht, kann man sich aber sicher sein, dass man einen ebenmäßigen und absolut natürlichen Teint bekommt. Übung macht bekanntlich den Meister. ;)

 

 
Der Highlighter ist absolut super! Ich benutze ihn nicht nur auf den Wangenknochen sondern auch unter den Augenbrauen - also als Lidschatten. Im inneren Augenwinkel vergrößert er die Augen und ich habe nicht das Gefühl, irgendetwas auf der Haut zu tragen. 
 
Bei manchen Lidschatten habe ich das Gefühl, wenn mir mal etwas ins Auge bröselt (was man unbedingt vermeiden sollte ^^), dass es anfängt wie Feuer zu brennen. Mir ist das hiermit auch passiert. Ich bin halt ein kleiner Dussel. Aber es endete zu meinem Glück mal nicht schmerzhaft. Trotzdem möchte ich euch davon abraten, euch Lidschatten ins Auge zu krümmeln. 
 

 

Hier könnt ihr nochmal Swatches sehen. Ich habe alles ohne Base aufgetragen! Und ich musste wirklich nur einmal mit dem Finger in das Produkt dippen. Die Pigmentierung spricht auf dem Bild Bände.
 
Zuletzt kommen wir zum Lipgloss!
 

 

Ein großes Lob an die Verpackung! Ich liebe diesen Gummigriff! Mir passiert es nämlich gerne mal, dass ich den Applikator fallen lasse. Durch die Gummierung hat man einen besseren Halt. Daran sollten sich manche Firmen ein Beispiel nehmen, denn so teuer kann das nicht sein. Und für solche Grobmotoriker, wie mich, ist das garnicht mal so schlecht.
 
Der Applikator ist ein kleiner Pinsel. Nun gut... das ist Geschmacksache. Ich mag lieber die Schaumstoff-Teile. Die Farbe ist Erdbeer-Rosa und auf den Lippen auch nicht zu transparent. Wirklich hübsch. Nur die Haltbarkeit ist mittelmäßig. Aber von einem Gloss erwarte ich auch nicht zu viel.
 
Und nun zum Geschmack: Ja... also ich mag ihn nicht. Das Gloss riecht und schmeckt irgendwie nussig. Viele von euch denken jetzt "WOW! Nüsse!" Aber ich mag sie nicht. Der Geschmack ist also auch wieder Geschmacksache. ;D
 
Fazit:
Ich finde das Set im Großen und Ganzen wirklich gut. Allerdings weiß ich nicht, ob es mir wirklich knapp 37€ wert ist. Ich habe bis jetzt noch nichts Vergleichbares getestet, weil ich mich noch nie an Mineralien Make-Up heran getraut habe. Aber für mein "Erstes Mal" war es doch ganz gut. Der Tragekomfort ist optimal und wenn ihr Fan von Mineralien Make-Up seid, dann kann ich es euch wirklich ans Herz legen.
 
P.S.: Meine Meinung ist nie und nimmer gekauft! Ihr lest hier meine ehrliche Meinung, an der nichts zu Rütteln ist.
Viral video by ebuzzing

Kommentare:

  1. Erstmal danke für deinen superlieben Kommi :D
    Oooh jedesmal, wenn ich bei diesen Homeshopping Sendern festhänge und dort irgend ein supertolle Schminkprodukt vorgestellt wird, bin ich wirklich kurz davor es zu kaufen.
    Die machen dat immer so, als würde es nicht besseres geben. Quasi die Supergeheimwaffe.
    Zum Glück gibt es Review wie deine, die mich davor schützen :)
    Schöner BLog.
    Lg

    AntwortenLöschen
  2. Hmm, überzeugt mich nicht so unbedingt.
    Aber Du hast einen super tollen Header, gefällt mir. Schau doch mal bei mir vorbei, ich verlose zurzeit einige Kosemetik-Pakete.
    LG
    http://catliciousgoesnatural.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  3. Die Farben sehen wirklich schön aus!
    Vor allem das rot und braun *_*

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar!
Denkt bitte an die Nettiquette! <3

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...