Donnerstag, 2. Juni 2011

[Review] da Vinci Pinselseife


Guten Morgen Mädels!

Die regelmäßige Pinselreinigung ist das A und O jeder Kosmetikverrückten. Bakterien können sich auf Pinseln bilden und die möchte man sich ja ungern auf das Gesicht schmieren. Vorallem nach dem Neukauf eines Pinsels, sollte man diesen vor der ersten Benutzung erst einmal gründlich waschen. Wer weiß denn schon so genau, was da alles dran hängt?!

Einige von euch haben vielleicht auch Pinsel, die mehr wie 2-3 Euro gekostet haben. Vorallem diese sollte man gut pflegen, um die Lebensdauer zu erhöhen. Ich habe vorher immer meine Pinsel mit Babyshampoo gewaschen, was auch geht, aber nicht so 100%ig funktioniert. Darum habe ich mir jetzt eine anständige Pinselseife gekauft.

Darf ich euch vorstellen?

Die da Vinci Reinigungsseife für Kosmetikpinsel:


Allgemeines zur Seife:

Name: Reinigungsseife für Kosmetikpinsel
Hersteller: da Vinci Künstlerpinselfabrik
Menge: 40g
Preis: 6,50 Euro
Farbe: Weiße Seife
Duft: Zitronig frisch


Inhaltsstoffe: Sodium Palmate, Sodium Palm Kernelate, Aqua, Sucrose Cocoate, Glycerin, Sodium Chloride, Parfum

Wo kann man sie kaufen?
Im Internet und bei der Drogerie Müller



Aussehen/Verpackung:
Die Seife wird in einer kleinen, runden Blechdose geliefert, die man leicht auseinander ziehen kann. Der Aufdruck der Dose ist recht schlicht gehalten. Alles in schwarz-weiß. Ich denke, dass die runden Dinger Seifenblasen darstellen sollen. Die Seife ist weiß, duftet nach Zitrus und hat in der Mitte eine kleine, runde Furche.

Anwendung:
Auf dem Dosenrücken ist nochmal ein Anwendungshinweis vermerkt. 
Ich habe es so gemacht:

1. Den Pinsel nass gemacht.
2. Den Pinsel in kreisenden Bewegungen über die Seife gerieben, bis es angefangen hat zu schäumen.
3. Den Pinsel unter laufendem, lauwarmen Wasser in kreisenden Bewegungen auf meiner Handinnenfläche von Seife und restlichen Schmutz befreit.
4. Den Pinsel zum Borstenende mit Daumen und Zeigefinge ausgestriffen und das restliche Wasser rausgedrückt. 
5. Pinsel glatt gestrichen und auf die Fensterbank zum trocknen gelegt.


Wirkung:
Wie man sehen kann, sahen meine Pinsel ganz schön schmuddelig aus. Ich habe mit dem Babyshampoo meine Pinsel nie richtig weiß bekommen. Mit der Seife hat das allerdings wunderbar geklappt. Darum lasse ich die Vorher-Nachher-Bilder einfach mal für sich sprechen. Die sagen alles... :)


Strahelnd rein!! Uuuh ja! I like!
Das Einzige was mich stört ist, dass die Seife nach dem Waschen von 30 Pinsel ganz schön an Größe abgenommen hat. :/

Pro:
Reinigung
Duft
In der Drogerie erhältlich

Contra:
Preis
Austrocknung der Haut beim Waschen
Ergiebigkeit

Mein Fazit:
An und für sich ist es eine super tolle Seife. Man kann sie auch im Internet bestellen aber ich verzichte gerne auf die Versandkosten. 4 Euro Versandkosten für eine 6,50€ Seife finde ich doch schon happig. Ich finde es nur blöd, dass schon so viel Produkt weg gekommen ist. Klar, ich habe nun 30 Pinsel gewaschen. Aber ich habe mir halt einfach für den Preis von 6,50 Euro mehr erhofft. Wenn man es mal genau nimmt, zahlt man hier 13 Mark für eine kleines Stückchen Seife und das kann es ja nicht sein. Aber immerhin hält sie, was sie verspricht und meine Pinsel sehen alle aus wie neu. ♥

Kaufempfehlung: Ja!

Hat euch meine Review gefallen? Konnte ich einigen von euch weiterhelfen?


Kommentare:

  1. ich benutze immer normale kernseife, funktioniert genauso und kostet nur 1 euro oder weniger =) lg

    AntwortenLöschen
  2. Dann werde ich das mal ausprobieren, sobald die hier leer ist. Das dauert bestimmt nicht lange... =/ LG

    AntwortenLöschen
  3. hi..danke für den tipp mit der seife..funktioniert super und hinter lässt keinen geruch an den Pinseln.. Sehen aus wie neu..lg

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar!
Denkt bitte an die Nettiquette! <3

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...