Sonntag, 22. Mai 2011

[BlaBla] Bilderflut

Huhu meine Lieben!

Ja ja... Ich hätte mir ein weitaus schöneres Mitbringsel aus London vorstellen können, als die Grippe, die ich mir eingefangen habe.

Ich hoffe ihr seid mir nicht böse.. Aber ich dachte, ich lade einfach mal ein paar Bilder hoch vom 2. Tag bis zur Abreise und der Rückfahrt vom Bremer Flughafen.





Ihr glaubt ja nicht, wieviel Soap&Glory es in London gibt!! Ich war fix und fertig und hätte am liebsten alles mitgenommen. ^^





Londoner Underground passend mit Polizist. Hab also quasi 2 Fliegen mit einer Klappe geschlagen. ;D Unpraktisch diese Hüte, oder? Und so unvorteilhaft!





Das London Eye... Da wollten wir eigentlich drauf, aber 38£ für 2 Personen und eine halbe Stunde Rundfahrt... Also nee!!! Mit mir nicht! Das ist viel zu teuer!! oO





Waterloo. Unsere Station und unser ständiger Anlaufpunkt. :) Da gibt es nämlich alles zu essen, von dort aus kommt man überall hin und dort bekomme ich meinen geliebten Starbuckskaffee und mein geliebtes Sushiii!





Wenn ihr euren nächsten Urlaub in London plant und ihr Sushi so sehr liebt wie ich, dann müsst ihr dort vorbei schauen. Die Wasabi-Kette gibt es an jeder Ecke und ist recht günstig.





Da ging es abends zum Beatsteaks-Konzert!! Das war der Knaller!! Das Koko wurde 1900 erbaut. Charlie Chaplin ist dort schon aufgetreten und die Stones haben dort ein Album aufgenommen. 1a Akustik und die Aufmachung.. Wahnsinn von innen! Schaut mal:









Alles ist hier in rot-gold gehalten. Kleine Balkone mit Holzverzierungen. Die Vorstellung, dass früher Männer mit Zylindern und Frauen mit wunderschönen Abendkleidern Theaterstücke gesehen haben und heute Rockkonzerte dort stattfinden, ist schon krass. Die Atmosphäre ist überwältigend. Das muss man mal erlebt haben!





Ein Tor in Winchester, dass den Winchester Geese gewidmet wurde. Frauen, die durch die Hand des Winchester Priesters sterben mussten. Aber das recherchiere ich nochmal genauer.





Ryanair Rückflug: 1 Stunde Verspätung und Umzug von Gate 48 zu Gate 40. Flugzeug ist zu schnell gestiegen und noch schneller wieder gelandet. Das in Verbindung mit einer angehenden Grippe, wo die Ohren eh schon dicht sind und man den Druck nicht ausgleichen kann... Eine Horrorrückreise!!!





Nach den richtig beschissenen Flug gings dann endlich Richtung Heimat und ins Bett. Aber London vermisse ich trotzdem wieder total! Nächstes Jahr sind wir wieder da! :)

(In liegender Position vom Sofa aus gepostet^^)

Kommentare:

Ich freue mich über jeden Kommentar!
Denkt bitte an die Nettiquette! <3

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...